ARBEITSKLIMA DURCH SPORT FÖRDERN

Allgemein wird mit dem Begriff „Arbeitsklima“ beschrieben, wie die Beschäftigten die Bedingungen am Arbeitsplatz erleben und die Umstände ihrer Arbeit empfinden. Als positives Merkmal gilt, wenn die Mitarbeiter gerne zur Arbeit kommen und ihre Zufriedenheit mit ihrer Arbeit hoch ist. Empfinden Mitarbeiter das Arbeitsklima als schlecht oder gerade mal erträglich, fühlen sie sich vielfach auch gesundheitlich beeinträchtigt.

Warum ist ein gutes Arbeitsklima wichtig?

Das Arbeitsklima ist oft ausschlaggebender für die Zufriedenheit als die Höhe des gezahlten Lohns. Quer durch alle Berufsgruppen ist für 80 % aller Menschen am wichtigsten, dass sie sich bei der Arbeit wohlfühlen. Dennoch kann das Klima am Arbeitsplatz gut oder schlecht sein – und in vielen Unternehmen ist seine Qualität unmittelbar spürbar.

Ein gutes Arbeitsklima prägen viele Faktoren. Wenn genügend Personal im Einsatz ist, sodass keine Überbelastungen entstehen und der Lohn passt, sind Mitarbeiter in der Regel zufriedener mit dem Arbeitsklima und gewillt, sich mit mehr Engagement ins Zeug zu legen.

Zusätzlich spielen der soziale Zusammenhalt, ein wertschätzender, fairer Umgang miteinander und eine offene Kommunikation – auch über Hierarchieebenen hinweg – eine entscheidende Rolle. Breit angelegte Benefitprogramme haben ebenfalls großen Einfluss auf das Arbeitsklima.

Wie Sie mit Firmensport das Arbeitsklima verbessern

Weil Beschäftigte die Anerkennung und Wertschätzung durch Zusatzleistungen ihres Arbeitgebers konkret erleben, wirken sich Benefits förderlich auf die Motivation und die Mitarbeiterzufriedenheit aus. Besonders attraktiv sind Firmensportangebote. Denn vom positiven Effekt des Firmensports auf das Arbeitsklima profitieren sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Hier drei gewichtige Gründe, warum:

1. Gemeinsamer Sport unterstützt das Teambuilding

Wenn über die Generationen hinweg Mitarbeiter unterschiedlicher Abteilungen und Hierarchiestufen Sport treiben, macht das deutlich, dass der Beitrag jedes Einzelnen zählt. Das gemeinsame Erlebnis beim Sport ist hochemotional, stärkt das Vertrauen in den Zusammenhalt, die gemeinsame Sache und fördert die Kommunikation untereinander. Das Verständnis für das Gegenüber – auch in einer Situation, die körperlich und mental stark herausfordert – nimmt zu.

Abseits des Unternehmensgeländes, vor dem ungewohnten Hintergrund eines Fitnessstudios, einer Sporthalle oder dem Sportplatz, entstehen starke Synergien, die Ihre Mitarbeiter unter neuen Vorzeichen zu einer Einheit zusammenschweißen. Kontakte werden geknüpft und intensiviert. Das Netzwerk aus Beziehungen und Verbindungen wird tragfähiger. Damit verbessert der gemeinsame Sport den Zusammenhalt und das Arbeitsklima erheblich.

2. Mit der Ausgeglichenheit der Mitarbeiter steigt die allgemeine Stimmung

Wer heimlich der Meinung war, dass ein Kollege für die ihm übertragenen Aufgaben nicht die notwendigen Kompetenzen mitbringt oder ihn vielleicht sogar für überfordert hielt, wird sicher überrascht sein, wenn der Kollege sich beim gemeinsamen Sport plötzlich als unverzichtbarer Teamplayer herausstellt, der ein scheinbar unhaltbares Tor verhindert oder sein Team im letzten Moment noch in Führung bringt.

Beim Sport gelingt es spielerisch, unterschwellige Konflikte zu entschärfen, Vorurteile abzubauen und die Kollegen als Menschen zu sehen, mit denen man nicht in Konkurrenz steht, sondern im Team gemeinsame Ziele verfolgt. Zusätzlich hilft die sportliche Betätigung allen, Endorphine freizusetzen und Stresshormone schneller abzubauen. Sobald Arbeit und Freizeit wieder in die richtige Balance kommen, ist die Folge des sportlichen Ausgleichs eine entspanntere Atmosphäre und mehr kollegiales Miteinander.

3. Die Motivation der Mitarbeiter wächst

Mit einem breiten Angebot an Betriebssport steigern Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber. Benefits und Zusatzangebote sorgen für Ihren Wiedererkennungswert gegenüber der Konkurrenz. Gleichzeitig machen Sie mit Zusatzleistungen deutlich, dass Sie Ihre Mitarbeiter als Menschen mit individuellen Interessen und Vorlieben wahrnehmen, deren Wohlergehen und Gesundheit Ihnen am Herzen liegen.

Heute haben Arbeitnehmer die Wahl, für wen sie arbeiten möchten. Sie machen diese Entscheidung immer öfter davon abhängig, welche Benefits ihnen ein Arbeitgeber anbietet. Das Arbeitsklima lebt davon, dass die Beschäftigten Gutes von Ihrem Unternehmen zu erzählen wissen. Mit Firmensportangeboten geben Sie ihnen dazu die Gelegenheit.

Fazit

Sport steht in jeder Hinsicht für Attraktivität, Energie, Wohlbefinden und Lebensfreude. Arbeitgeber, die mit Sportangeboten das Thema Gesundheit in den Blick nehmen, zeigen, dass sie es ihren Beschäftigten möglich machen, den Beruf mit dem Wunsch nach Spaß, Ausgleich und sozialem Miteinander zu verbinden. Mit einem betriebseigenen Sportangebot greifen Sie das wichtige Thema der Work-Life-Balance auf und setzen zusätzliche Anreize, für Ihr Unternehmen zu arbeiten. Langfristig verbessern Sie durch Firmensportangebote neben dem Arbeitsklima und der Motivation auch die Gesundheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter.

Sie interessieren sich für das Firmenfitness-Angebot von qualitrain und möchten erfahren, wie Firmenfitness Ihnen helfen kann? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt:






Ich möchte zudem regelmäßig weitere Informationen zum qualitrain Angebot erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass qualitrain meine personenbezogenen Daten verarbeitet und speichert, um mich persönlich kontaktieren zu können. Die Einwilligungen können jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

INFOS ANFORDERN

Möchten Sie qualitrain auch in Ihrem Unternehmen einsetzen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

WEITERE SPANNENDE INHALTE?

In unserem Ressourcen Hub finden Sie Aufzeichnungen unserer Online Events, hilfreiche HR Rechner, unter anderem zum Thema Krankenstand, sowie spannende Factsheets.

Quellen: 

  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/423
  • https://www.zeit.de/2018/50/arbeitnehmer-berufsleben-erwerbstaetigkeit-zufriedenheit-themen-2019-umfrage/komplettansicht
  • https://wrap.warwick.ac.uk/63228/7/WRAP_Oswald_681096.pdf (S.2)
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt