CORPORATE HEALTH: MEHR ALS NUR EIN GESUNDHEITSTAG

Wird von Corporate Wellness oder Corporate Health gesprochen, dann ist eine Wohlfühlatmosphäre gemeint, die  ganzheitlich in den Arbeitsalltag eingebaut ist. Der Wellness-Faktor ist Ausdruck und Eigenschaft des Unternehmens und durchdringt organisch die gesamte Unternehmenskultur. Das Team ist körperlich fit und die Einstellung stimmt: Gesundheit, Spaß, Engagement und Motivation gehen Hand in Hand.

Was unterscheidet Corporate Health vom klassischen betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Das betriebliche Gesundheitsmanagement wird – gerade von denen, die sich noch nicht eingehend mit dem Konzept beschäftigen haben, oft als bürokratielastig und starr empfunden – was möglicherweise schon an der eher spröden Bezeichnung liegt.

Viele Unternehmen möchten daher schon durch eine andere Begrifflichkeit zeigen, dass sie das Konzept weiterentwickelt haben und das betriebliche Gesundheitsmanagement mit den Mitteln der eigenen Unternehmenskultur ein individuelles Gesicht und eine besondere Prägung gegeben haben, die weit über das bekannte Modell des BGM hinausgeht.

Sie sprechen bewusst von Corporate Health, um zu verdeutlichen, dass sie die Mitarbeitergesundheit ganzheitlich und bedürfnisorientiert in den Mittelpunkt ihres Angebots der Maßnahmenpakete gestellt haben, und diese ganz nach den Werten des jeweiligen Unternehmens konzeptionieren. Corporate Health will ausdrücklich mehr sein als ein einmaliger Termin zur betrieblichen Vorsorgeuntersuchung oder der obligatorischen Teilnahme am Gesundheitstag.

Im Rahmen der Corporate Wellness-Angebote kann jeder Mitarbeiter flexibel und zugeschnitten auf seine eigenen Bedürfnisse die individuell am besten passenden Angebote auswählen.

Für jedes Interesse soll etwas dabei sein und auch räumlich sollen die Mitarbeiter flexibel auf Angebote zurückgreifen können, die nicht nur auf dem Betriebsgelände oder während der Betriebszeiten in Anspruch genommen werden können.

Aus diesem Grund werden eine große Auswahl von Sport-, Fitness- und Wellnesseinrichtungen in das Angebot integriert.

Wohlfühlen sollen sich die Mitarbeiter auch abseits der Arbeit. Egal, was sie zu Bestleistungen anspornt und wie sie ihr Befinden und ihre Fitness steigern können: Das Unternehmen unterstützt seine Mitarbeiter dabei nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch in ihrer Freizeit.

Anders als das klassische BGM ist Corporate Health also nicht nur eine Nebenlinie im betrieblichen Organigramm, sondern ein alle Bereiche umfassendes Merkmal der Unternehmenskultur, das mit allen Ebenen und Werten fest verwachsen ist und mit dem sich die betrieblichen Strukturen nach außen zu externen Gesundheits- und Sport- und Fitnessangeboten öffnen.

Welche Aspekte kann Corporate Wellness umfassen?

Angebote rund um Corporate Health sind breit angelegt. Sie umfassen alles, was das Gesundheitsbewusstsein weckt, die Gesundheit fördert und Körper und Geist gesund macht.

Immer steht ganz konkret das Bedürfnis des einzelnen Mitarbeiters im Zentrum des Konzepts. Weil die Vorlieben der einzelnen Mitarbeiter variieren, wird ein vielfältiges Paket angeboten.

Über den betrieblichen Rahmen hinaus sind die Angebote auch von zu Hause aus flexibel nutzbar. Online-Plattformen, Apps wie Schrittzähler und Meditations-Anwendungen oder Leihfahrräder, die beim täglichen Work Out auf den Wegen von und zur Arbeit unterstützen, stellen eine direkte Verbindung zwischen dem beruflichen und privaten Alltag und dem erlebten Wohlbefinden her.

Ob mit einem Obstkorb und gesundheitsbewusster Ernährung in der betriebseigenen Kantine, Entspannungskursen, Yoga oder Massagen, Sauna oder Schwimmen oder der Fitnessstudiomitgliedschaft: Die Mitarbeiter sollen die Möglichkeit haben, zeitlich und räumlich flexibel zu bleiben, sodass viele externe Fitness- und Wellnessanbieter in das Corporate Wellness-Programm eingebunden werden und das Angebot auch außerhalb der betrieblichen Räumlichkeiten wahrgenommen werden kann.

Fazit

Probieren Sie sich aus: Was mit Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement beginnt, kann schon bald über die reine Gesundheitsförderung hinauswachsen und dem Unternehmen als Corporate Health seine eigene Prägung geben. Übrigens wird seit 2009 für vorbildliches Corporate Health Management der renommierte Corporate Health Award verliehen. Eine Auszeichnung, mit der die Gewinner beim Recruiting und Retention Management und mit fitten gesunden Teams für Wohlbefinden, sinkende Krankenkosten und gesteigerte Motivation und Produktivität für sich punkten können.

Sie möchten Ihr Corporate Health Angebot durch ein flexibles und vielfältiges Sportangebot ergänzen? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt: 






Ich möchte zudem regelmäßig weitere Informationen zum qualitrain Angebot erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass qualitrain meine personenbezogenen Daten verarbeitet und speichert, um mich persönlich kontaktieren zu können. Die Einwilligungen können jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
krankenstand-branchenvergleich-contipark-qualitrain