POLEDANCE

Poledancing ist kein Sport? Von wegen! Poledancing oder auch Pole Fitness ist eine inzwischen weit verbreitete Tanz- und Sportform, die besonders bei Frauen beliebt ist, die ihren Körper formen und kräftigen möchten. 

Was ist Poledancing?

Poledancing oder auch Pole Fitness wie wir es heute kennen, ist eine Kraftsportart, bei der man sich teilweise stark auf die Schwerkraft und Anpresskraft verlässt. Die Tänzerinnen und Tänzer bewegen sich um eine 40 bis 50 mm dicke Stange aus Edelstahl oder Guss herum, gleiten sie kontrolliert hinab und schwingen sich hinauf. Beim Poledancing werden besonders die Arme, Beine und Hände beansprucht.

Pole Fitness trainiert aber nicht nur die Muskeln in Armen und Beinen, sondern verbessert besonders die Körperspannung und -kontrolle. Auch die Koordination und das Körpergefühl wird signifikant verbessert. Durch viele Positionen, die kopfüber ausgeführt und gehalten werden, wird außerdem die Blutzirkulation gefördert, der Kreislauf angeregt und die Konzentration verbessert. Besonders die Muskeln in der Beckengegend und im gesamten Oberkörper werden dadurch gestärkt. Um ästhetisch an der Stange tanzen zu können solltest Du zunächst einige Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben, wie etwa bestimmte Bewegungsfolgen und -abläufe. 

Woher kommt Poledancing?

Poledancing wurde aus der traditionellen asiatischen Akrobatik entwickelt, die von Männern betrieben wurde. Daraus entwickelte sich “Mallakhamb”, eine Turnart aus dem 11. Jahrhundert, bei der ein hölzerner Pfahl eingesetzt wurde. Später entwickelte sich die akrobatische und artistische Form “Chinese Pole”, die heute weltweit im Zirkus und in Shows vertreten ist. Männer führen an einer Stage balancierende und kraftaufwändige Meisterleistungen vor. Zu Beginn des 20. Jahrhundert tauchte Poledancing dann besonders in der westlichen Welt in Wanderzirkussen auf, bei denen sich Frauen vor einem Männerpublikum entblößten. Kurze Zeit später zogen eben diese Shows besonders in den USA in Bars und Clubs ein. Heute ist Poledancing ein beliebter Freizeitsport, der auch in vielen Fitnesscentern und eigenen Studios angeboten wird. 

Pole Fitness als Sport

Da Poledacing als funktionelles Training gilt, ist der Kalorienverbrauch dementsprechend hoch: 500 Kilokalorien werden durchschnittlich bei einer Stunde Training verbrannt. Durch das lange Halten und langsame Lösen der einzelnen Posen wird viel Ausdauer benötigt und eine hohe Anspannung der Muskeln, was den Effekt erhöht. Besonders eine Straffung des Körpers kann durch Pole Fitness erzielt werden. Auch Anfänger können ohne Probleme Poledancing eine Chance geben, da es wenige Grundkenntnisse oder einen bestimmten Körperbau voraussetzt. Die Grundlagen werden leicht erworben und auch als Experte wird es nie langweilig, da es grenzenlose herausfordernde Posen gibt. 

6 Gründe um noch heute mit Poledancing zu beginnen:

  1. Es stärkt dein Selbstbewusstsein.
  2. Es ist ein ganzheitliches Workout, welches die äußere Muskulatur, sowie die Tiefenmuskulatur und das Bindegewebe stärkt. 
  3. Es gibt schnell viele Erfolgserlebnisse.
  4. Viele verschiedene Tanzarten fließen in Poledacing ein, wie beispielsweise Ballett oder zeitgenössischer Tanz.
  5. Du lernst Deinen Körper besser kennen und ihn auch im Alltag eleganter und ästhetischer zu bewegen.
  6. Es macht Spaß! Meist vergisst Du beim Poledancing komplett, dass Du Sport machst!

Du hast Lust bekommen Pole Fitness eine Chance zu geben? qualitrain Mitglieder können das effektive Workout zum Beispiel im Poledance4you ausprobieren. Weiter Studios findest Du auf unserer Locations Seite. 

Bietet Dein Arbeitgeber bereits Firmensport mit qualitrain an? Nimm Kontakt auf und wir unterbreiten Deinem Unternehmen ein passendes Angebot: 






Ich möchte zudem regelmäßig weitere Informationen zum qualitrain Angebot erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass qualitrain meine personenbezogenen Daten verarbeitet und speichert, um mich persönlich kontaktieren zu können. Die Einwilligungen können jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden..

INFOS ANFORDERN

Möchten Sie qualitrain auch in Ihrem Unternehmen einsetzen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
lola-yoga-co-founder-laura