5 EFFEKTIVE WEGE, UM RECRUITINGKOSTEN ZU SENKEN

Mit einer neu zu besetzenden Stelle hängt im Regelfall ein hoher finanzieller Aufwand zusammen. Seien es Kosten für das Schalten von Stellenanzeigen, die Vergütung der HR-Mitarbeiter, die Einarbeitungskosten oder die Kosten für einen externen Personaldienstleister. Der Recruiting-Prozess kostet viel Zeit und Geld. Im Folgenden werden Ihnen fünf Maßnahmen vorgestellt, wie Sie den Recruiting-Prozess im Unternehmen effektiver und effizienter gestalten können – und damit einen echten Wettbewerbsvorteil erlangen.

1. Verbesserte Mitarbeiterbindung senkt Fluktuationskosten

Fluktuation ist in jedem Unternehmen Gang und Gäbe. Diese geht durchaus mit Vorteilen einher. So bringen neue Mitarbeiter regelmäßig frischen Wind und aktuelles Wissen ins Unternehmen ein. Allerdings hat die Fluktuation auch Schattenseiten. Es gehen auf der einen Seite Know-how und Erfahrung verloren, auf der anderen Seite verursacht die Fluktuation hohe Kosten. Diese Fluktuationskosten bestehen nicht nur in den Kosten für das Besetzen der neuen Stelle. Es kommen noch indirekte und Opportunitätskosten hinzu. 2013 hat die Unternehmensberatung Wolf I.O. Group die Studie „Kosten mangelnder Mitarbeiterbindung“ vorgestellt. Diese beziffert die Kosten, welche durch die Kündigung einer Fachkraft entstehen, auf im Durchschnitt 37.000 Euro.

Durch eine Verbesserung der Mitarbeiterbindung im Unternehmen, können Sie die Fluktuationskosten deutlich senken. Investieren Sie in die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter. Gehen Sie auf ihre Bedürfnisse ein und schaffen Sie passende Anreizsysteme, denn Unternehmen mit hoher Mitarbeiterbindung erwirtschaften im Durchschnitt höhere Gewinne.

2. Employer Branding – sichern Sie sich die besten Talente

Der Begriff Employer Branding beschreibt die Bildung einer attraktiven Arbeitgebermarke. Es werden Konzepte aus dem Marketing verwendet, um die Attraktivität des Unternehmens auf dem Arbeitsmarkt zu steigern.

Erfolgreiches Employer Branding sorgt für einen Wettbewerbsvorteil im Rennen um die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt. Die Bewerberqualität wird erhöht. Dadurch lässt sich der Recruiting-Prozess deutlich effektiver gestalten – ein evidenter Kostenvorteil ist die Folge.

3. Mitarbeiterempfehlungsprogramme – eine Erfolgsgeschichte

Ein Verfahren, das eine erfolgreiche Vermittlung eines neuen Mitarbeiters mit einer Belohnung verknüpft, ist ein hochwirksames Werkzeug im Recruiting. Nutzen Sie die Kontakte Ihrer Mitarbeiter, denn diese können ideal einschätzen, welcher ihrer Freunde, Bekannten oder ehemaligen Kollegen zu Ihnen als Arbeitnehmer passen. Ihre Mitarbeiter kennen sowohl das Unternehmen, als auch den potenziellen Mitarbeiter und können so optimal beurteilen, ob beide miteinander harmonieren.

4. Automatisierung als Instrument zur Effizienzsteigerung

Die Einführung einer Bewerbermanagementsoftware entlastet die Mitarbeiter im Personalmanagement. Durch die Arbeit mit einer ungeeigneten Software wird viel Zeit – und damit Geld – verschwendet. Ein geeignetes System unterstützt Sie bei der Vorselektion von Bewerbern, ermöglicht ein schnelleres Erstellen von Stellenanzeigen und erleichtert sowohl Kommunikation als auch Datenverarbeitung.

5. Onboarding – sorgen Sie für eine gelungene Integration

Jeder Mitarbeiter im HR kennt es: Eine Stelle wird trotz eines bereits unterschriebenen Vertrags nicht angetreten. Falls sie doch angetreten wird, kommt es in 40% der Fälle dazu, dass der neue Mitarbeiter den Arbeitsplatz bereits innerhalb des ersten Jahres wechselt.

Um solche Fehlbesetzungen zu vermeiden, sollte ein Onboarding-Prozess im Unternehmen implementiert werden. Eine nahtlose Integration neuer Mitarbeiter sorgt für eine höhere Motivation und steigert sowohl deren Motivation, als auch die Produktivität.

Sie interessieren sich für das Firmenfitness-Angebot von qualitrain und möchten erfahren, wie Firmenfitness Ihnen helfen kann? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt:






Ich möchte zudem regelmäßig weitere Informationen zum qualitrain Angebot erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass qualitrain meine personenbezogenen Daten verarbeitet und speichert, um mich persönlich kontaktieren zu können. Die Einwilligungen können jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
fitness depressionendurchschnittlicher krankenstand